Cannon Icon
Historical Artillery
Cannon Icon
Rudolf Roth – Classification & Consultation

Alte Kanonen, Rudolf Roth, Rudi Roth, Artillerie, Kanone-Zeichungen

Portraitbild Rudi Roth

Über mich

Durch meine Leidenschaft für Schiffe bin ich zu die Artillerie gestossen, da die zwei Interessensgebiete durch die Geschichte eng verbunden sind. Meine Faszination wuchs und nun habe ich über 1300 Geschütze an über 160 Lokationen ausgemessen und dokumentiert...!

Meine Meilensteine

  • 1950 in Kanton Zürich geboren
  • 1965-1968 Ausbildung als Rheinschiffer, Basel
  • 1981-1984 Mueseumstechniker und Restauration von Modellschiffen, National Maritime Museum Haifa (IL)
  • 1985 Konservierungskurs National Maritime Museum (NMM), Greenwich (GB)
  • 1987-1996 Gründungsmitglied der Ordnance Society und Sekretär Mitglieder
  • 1988-2004 Erfassung der Sammlung im damaligen Nat. Armee Mueseum "Leger" in Delft
  • 1990-1993 Studium Bachelor of Arts European History (BA Hons), University of East Anglia (GB)
  • 1990-1996 Gründungsmitglied der "Royal Arsenal Museum Advisory Group" für ein Museumsprojekt in Woolwich
  • 1993-1995 Erfassung der Visser-Sammlung (Buch-Publikation)
  • Seit 1996 Fachliche Beratung der nationalen Geschütz-Registratur in Südafrika
  • 2001-2004 Leiter Fachbereich Waffen und Technisches Material, Verein Schweizer Armee Mueseum (Thun)
  • 2004-2005 Grundkurs Museumspraxis der Schweizer Museumsverbände ICOM/Verband der Museen VMS
  • 2008-2009 Wissenschaftlicher Mitarbeiter Artillerie-Inventarisierung, Museum Altes Zeughaus Solothurn

Freizeit

Zeitungsberichte